© Nicole Tanzini di Bella

Kinder kuratieren_Takeover

Ein Projekt des Gropius Bau und der Stiftung Brandenburger Tor

Mitbestimmen, Selbermachen, neue Ausdrucksformen finden und Teamarbeit stehen bei Kinder kuratieren_Takeover im Vordergrund: Das Kooperationsprojekt des Gropius Bau und der Stiftung Brandenburger Tor ermöglicht Berliner Grundschüler*innen, den Weg von der Kunstproduktion bis zur eigenständig konzipierten Ausstellung selbst zu erleben und zu gestalten. Schüler*innen aus dem bereits laufenden Programm Max – Artists in Residence an Grundschulen der Stiftung Brandenburger Tor und der Universität der Künste Berlin besuchen seit Beginn des Schuljahrs 2019/2020 regelmäßig den Gropius Bau und lernen die Abläufe, Prozesse und Berufe des Ausstellungshauses kennen. Abschließend werden sie selbst vor Ort eine Ausstellung planen und umsetzen, die 2021 eröffnet wird.

Vermittlerinnen
Kolja Kohlhoff
Merle Richter

Teilnehmende Schulen
Carl-Humann-Grundschule
Grundschule im Blumenviertel
Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule
Picasso Grundschule

In Kooperation mit der Stiftung Brandenburger Tor

Gefördert von

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien