Fragen & Antworten

Öffnungszeiten

Der Gropius Bau ist täglich außer dienstags in der Zeit von 10:00 bis 19:00 geöffnet. Für Feiertage oder begründete Anlässe sind Sonderregelungen möglich, die im Hause und auf unserer Website angekündigt werden.

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise im Gropius Bau richten sich nach folgenden Preisgruppen:
a. Regulär € 15
b. Ermäßigt € 10
Der ermäßigte Eintrittspreis gilt für folgende Personengruppen bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises:

  • Schüler*innen, Studierende, Azubis, Freiwilligendienstleistende
  • Empfänger*innen von Arbeitslosengeld I
  • Rentner*innen
  • Personen mit schwerer Behinderung (mehr als 50% MdE)

c. Freier Eintritt
Freier Eintritt gilt für folgende Personengruppen bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises:

  • Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr
  • Pressevertreter*innen bei Vorlage eines gültigen Presseausweises
  • Empfänger*innen von Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II
  • Die ärztlich als notwendig anerkannte Begleitperson einer Person mit schwerer Behinderung, sofern dies im Schwerbehindertenausweis vermerkt ist.
  • Leihgeber*innen der Ausstellungen bzw. deren Beauftragte
  • Mitglieder des International Council of Museum bei Vorlage eines gültigen ICOM-Ausweises
  • Mitglieder der International Association of Art bei Vorlage eines gültigen IAA-Ausweises
  • Mitglieder des Berufsverband Bildender Künstler Berlins e.V. bei Vorlage eines gültigen Mitgliederausweises
  • Mitglieder des Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) bei Vorlage eines gültigen Mitgliederausweises

Tickets

Tickets können Sie vor Ort im Gropius Bau und in unserem Onlineshop kaufen. Mit unseren Onlinetickets können Sie ein Zeitfenster wählen und ohne lange Wartezeiten die Ausstellungen besuchen. Wir bitten Sie, entsprechende Ermäßigungsnachweise mit sich zu führen.

Garderobe

Die Garderobe im Gropius Bau ist kostenfrei. Aus sicherheitstechnischen Gründen können Jacken, Rucksäcke, Taschen (größer als Din A4), Fotokoffer, Schirme usw. nicht mit in die Ausstellungen genommen werden und müssen an der Garderobe abgegeben werden. Die Aufbewahrung von Koffern und Trolleys ist aus Platzgründen nicht möglich. Für die Garderobe und Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir für abhanden gekommene Garderobenmarken einen Ersatz in Höhe von 5,00 Euro pro Stück berechnen.

Barrierefreiheit

Der Eingang zum Gropius Bau über den barrierefreien Zugang, linker Hand vom Haupteingang, ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Rollstühle und Kinderwagen geeignet. Das Haus verfügt über barrierefreie Zugänge zu allen drei Ausstellungsetagen. An der Garderobe können Rollstühle und mobile Hocker ausgeliehen werden. Im Sockelgeschoss und im ersten Obergeschoss befinden sich WCs, die auch bei eingeschränkter Mobilität genutzt werden können. Ärztlich notwendig anerkannte Begleitpersonen von Menschen mit schwerer Behinderung erhalten freien Eintritt.

Aus Sicherheitsgründen behalten wir uns vor, bei großem Aufkommen von Besucher*innen den Zugang zu Ausstellungsräumen mit Kinderwagen zu regulieren.

Verhalten in den Ausstellungsräumen

Um allen Besucher*innen und Ihren Interessen gerecht zu werden sowie die Sicherheit der Kunstwerke zu gewährleisten, sind gewisse Regeln unumgänglich. Unsere Hausordnung ist für alle Besucher*innen verbindlich.

Das Tragen von Kleidungsstücken über dem Arm sowie das Mitführen von sperrigen Gepäckstücken ist in den Ausstellungsräumen aus konservatorischen und Sicherheitsgründen nicht gestattet. Bitte berühren Sie nicht die Kunstwerke. Werden Sie von unserem Aufsichtspersonal dazu aufgefordert, treten Sie bitte zurück.

Essen und Trinken ist in den Ausstellungsräumen nicht erlaubt. Auch das Mitführen von Flüssigkeiten ist in diesen Räumen nicht gestattet. Für die Aufbewahrung steht Ihnen unsere Garderobe zur Verfügung. Rauchen ist im Gropius Bau generell nicht gestattet.

In Rücksichtnahme auf andere Besucher*innen bitten wir Sie in den Ausstellungsräumen nicht zu telefonieren.

Kindern unter 12 Jahren ist der Museumsbesuch nur in Begleitung Erwachsener gestattet. Lehrer*innen, Gruppenleiter*innen und Erziehungsberechtigte sind für angemessenes Verhalten von Kindern und Jugendlichen in ihrer Begleitung verantwortlich. Die Besucher*innen haften für alle durch ihr Verhalten entstandenen Schaden. Die Pflicht zur Kostenerstattung besteht auch bei vorsätzlichem oder fahrlässigem Auslösen von Alarmeinrichtungen.
Tiere sind im Gropius Bau nicht gestattet. Sollten Sie auf die Begleitung durch einen Blindenhund angewiesen sein, bitten wir Sie uns vorab per Mail an zu kontaktieren.

Führungen

Mit unseren Führungen erhalten Sie einen Überblick über die Themen unserer aktuellen Ausstellungen. Während der Ausstellungslaufzeiten bieten wir jedes Wochenende öffentliche Führungen an. Darüber hinaus können Sie jederzeit eine private Führung zu Ihrem Wunschtermin buchen.

Fotografieren und Filmen

Zu privaten Zwecken ist das Fotografieren ohne Blitz im Gropius Bau gestattet. Auch in den Ausstellungen ist das Fotografieren grundsätzlich erlaubt, sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. Für gewerbliche oder redaktionelle Foto-, Film- und Audioaufnahmen wenden Sie sich bitte im Vorfeld Ihres Besuchs per Mail an .

Aufsichtspersonal

Unser Aufsichtspersonal ist angewiesen, darauf zu achten, dass die Hausordnung eingehalten wird. Aus diesem Grund ist den Anweisungen des Aufsichtspersonals Folge zu leisten. Werden die Hausordnung oder die Anweisungen des Aufsichtspersonals nicht befolgt, kann den betreffenden Personen durch einen Beauftragten des Gropius Bau der weitere Aufenthalt im Haus untersagt werden.

Verkehrsverbindungen und Anfahrt

Der Gropius Bau befindet sich in der Niederkirchner Straße 6 in 10963 Berlin.

Sie erreichen den Gropius Bau mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln:
U-Bahn U2 (Potsdamer Platz)
U-Bahn U6 (Kochstraße)
S-Bahn S1, S2, S25 (Potsdamer Platz oder Anhalter Bahnhof)
Busse M29 (Anhalter Bahnhof), M41 (Abgeordnetenhaus)

Parken

Unser Parkplatz befindet sich direkt neben dem Gropius Bau in der Stresemannstraße 110, Ecke Niederkirchnerstraße und ist 24 Stunden durchgehend geöffnet.

Parktarife
Erste bis dritte Stunde je 1,50 Euro
Jede weitere Stunde 1,00 Euro
Tagestarif 15,00 Euro

Wartezeiten

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass sich abhängig vom Besucher*innenaufkommen temporär Wartezeiten am Einlass sowie der Kasse und Garderobe ergeben können. Umgehen Sie Wartezeiten mit dem Kauf eines Onlinetickets. Mit unseren Onlinetickets können Sie ein Zeitfenster wählen und ohne lange Wartezeiten den Gropius Bau besuchen.

Presseanfragen

Journalist*innen, Blogger*innen und Online-Multiplikatoren finden unsere Pressemitteilungen und Pressebilder zu den Ausstellungen und dem Programm des Gropius Bau in unserem Pressebereich. Wenden Sie sich bitte an , wenn wir darüber hinaus behilflich sein können.

Vermietung

Sie können den Gropius Bau für Ihre Veranstaltungen mieten. Nähere Informationen zu unseren Räumlichkeiten haben wir hier für Sie zusammengestellt. Mit Fragen zur Vermietung wenden Sie sich bitte an .

Fragen und Anregungen

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen und Anregungen zur Verfügung. Sie erreichen uns per Mail an .