Limits of Knowing

Mit Chris Salter + TeZ, Mona el Gammal, Arrival of Time u. a.

„Limits of Knowing“ erkundet die äußersten Grenzen rationalen Wissens. Inspiriert von der Agnoseologie – der „Lehre der Unerkennbarkeit“ – lädt das interdisziplinäre Programm zum Gleiten zwischen Vernunft und Vorstellung ein: In unserer Wissensgesellschaft unpopuläre Kompetenzen wie Ahnung, Befremden und Verblüffung führen die Besucher*innen in Tiefen künstlerischer, wissenschaftlicher und philosophischer Fragen. Mithilfe neuester technischer Geräte, wie mit Sensoren ausgestatteter Kleidung, Smartphone Apps und VR-Brillen, oder analoger Methoden wie Szenografie oder Narrative Spaces verwandeln immersive Kunstwerke Ideen in sensorische Erfahrung, Konzepte in „empfundenen“ Sinn und hinterfragen unsere Wahrnehmung von Wirklichkeit.

Samstag, 1.7.2017

Sonntag, 2.7.2017

Montag, 3.7.2017

Mittwoch, 5.7.2017

Donnerstag, 6.7.2017

Freitag, 7.7.2017

Samstag, 8.7.2017

Sonntag, 9.7.2017

Montag, 10.7.2017

Mittwoch, 12.7.2017

Donnerstag, 13.7.2017

Freitag, 14.7.2017

Samstag, 15.7.2017

Sonntag, 16.7.2017

Montag, 17.7.2017

Dienstag, 18.7.2017

Mittwoch, 19.7.2017

Donnerstag, 20.7.2017

Freitag, 21.7.2017

Samstag, 22.7.2017

Sonntag, 23.7.2017

Montag, 24.7.2017

Dienstag, 25.7.2017

Mittwoch, 26.7.2017

Donnerstag, 27.7.2017

Freitag, 28.7.2017

Samstag, 29.7.2017

Sonntag, 30.7.2017

Montag, 31.7.2017