Musikfest Berlin 2022 im Radio

Deutschlandfunk Kultur

Die Sendetermine

Donnerstag, 1. September 2022, 20:03
The Philadelphia Orchestra
Live-Übertragung

Dienstag, 6. September 2022, 20:03
The Cleveland Orchestra
Aufzeichnung vom 3. September 2022

Donnerstag, 8. September 2022, 20:03
RIAS Kammerchor Berlin & Ensemble Promena
Live-Übertragung

Sonntag, 11. September 2022, 15:05
„Quartett der Kritiker“
Aufzeichnung vom 31. August 2022

Sonntag, 11. September 2022, 20:03
Orchestre Révolutionnaire et Romantique, Monteverdi Choir
Aufzeichnung vom 7. September 2022 aus der Royal Albert Hall, London

Dienstag, 13. September 2022, 20:03
Rotterdams Philharmonisch Orkest
Aufzeichnung vom 4. September 2022

Freitag, 16. September 2022, 20:03
Berliner Philharmoniker II
Live-Übertragung

Sonntag, 18. September 2022, 20:03
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Live-Übertragung

Dienstag, 20. September 2022, 20:03
Collegium Vocale Gent
Aufzeichnung vom 14. September 2022

Mittwoch, 21. September 2022, 20:03
NoonSong präsentiert: Prayse! Berlin
Aufzeichnung vom 17. September 2022

Freitag, 23. September 2022, 20:03
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Aufzeichnung vom 13. September 2022

Sonntag, 25. September 2022, 20:03
Programm noch offen

Deutschlandfunk Kultur ist in Berlin über 89,6 MHz, Kabel 97,50, bundesweit über Satellit, DAB+ und über Livestream auf  deutschlandfunkkultur.de zu empfangen.

rbbKultur

Die Sendetermine

Sonntag, 28. August 2022, 20:03
Concertgebouworkest Amsterdam
Live-Übertragung

Montag, 19. September 2022, 20:03
BigBand der Deutschen Oper Berlin
Live-Übertragung

Samstag, 24. September 2022, 20:03
Berliner Philharmoniker I
Aufzeichnung vom 10./11. September 2022

rbbKultur ist in Berlin über 92,4 MHz, Kabel 95,35, digital und über Livestream auf  rbbkultur.de zu empfangen.

Ein großes, weißes Tuch weht.
Livestreams & Aufzeichnungen

Musikfest Berlin Digital

Sie haben außerdem die Möglichkeit, ausgewählte Konzerte aus der Philharmonie Berlin in Bild und Ton online zu erleben: als Livestreams in der  Digital Concert Hall und als Aufzeichnungen für bis zu 10 Tage in der  Berliner Festspiele Mediathek.