Auswahl

Die Auswahl für 2021 ist getroffen.

Für das Theatertreffen der Jugend 2021 wählte die Jury aus 104 Bewerbungen aus 12 Bundesländern elf Ensembles aus. Wir gratulieren sehr herzlich!

4 WËNDE
Jugendclub DIE AKTIONIST*INNEN vom Maxim Gorki Theater, Berlin

Antigone – eine Recherche
Lambe Lambe Theater und Audiowalk
stellwerk junges theater
Weimar
(Thüringen)

DIE SCHULE – ein interaktives Rätselgame
Junges DT (Deutsches Theater Berlin)

Projektgruppe Dieses Blicken III
Videoinstallation
Theater tempus fugit
Lörrach
(Baden-Württemberg)

Die Verdunkelung
eine Eigenproduktion des Piccolo Jugendklubs, Piccolo Theater Cottbus
(Brandenburg)

Emojiland
Performance
Houseclub@HAU Hebbel am Ufer mit Schüler*innen der Hector-Peterson-Schule, Berlin

HOMO DEUS – eine Hörspielproduktion
Jugendklub der Staatsoper Unter den Linden, Berlin

Like a virgin – ein Schmusical
Junge Akteur*innen am Theater Bremen

R@UBER II
WoBo-Theater-AG 2021 vom Wolfgang-Borchert-Gymnasium Halstenbek
(Schleswig-Holstein)

We for Future. Eine Recherche zur Klimakrise
Ensemble FutureGroup vom Theater an der Parkaue Berlin

WIR SIND ALLE KOSMONAUTEN [relaunched]
Theatergruppe DIE ELEVEN vom Friedrich-Schleiermacher-Gymnasium Niesky
(Sachsen)

Lobende Erwähnung

Zehn weitere Produktionen sind der Jury aufgrund ihrer Thematik, ihres Zugriffs, des Formats oder der sehr individuellen und eigenständigen Arbeitsweise besonders aufgefallen und finden daher lobende Erwähnung:

Aufgrund der derzeitigen Situation
Ensemble Wadelhadelwahadeldabel vom Schultheater Frankfurt am Main
(Hessen)

BLÜHENDE RANDSCHAFTEN*Stadt_Ionen
Eine Produktion LUNATIKS in Kooperation mit dem Schlossplatztheater und dem Brandenburger Theater, Berlin

DANKE MERKEL
Eine Stückentwicklung des Jungen Ensemble Theater der Keller Köln
(Nordrhein-Westfalen)

Das Ende von Eddy
von Édouard Louis
Ensemble Only ask Valery!, Düsseldorf
(Nordrhein-Westfalen)

Faust auf’s Ohr
Audiowalk
Theatergruppe Ist das ein Mensch?, Hamburg

HOW TO EXCUSE
&sistig GbR Berlin (Koproduktion Theaterdiscounter Berlin, studioNAXOS Frankfurt am Main)

PHILIA by RBP
RBP, Berlin

Radical Present
Performance
Houseclub, HAU Hebbel am Ufer und der Jugendkunstschule FRI-X BERG, Berlin

Verlassen wir dieses Europa
Ensemble Kompanie-X, Berlin

Was wir dachten, was wir taten
Wahlpflichtkurs Theater der beruflichen Schule des Kreises Stormarn in Bad Oldesloe in Kooperation mit dem Theater Lübeck
(Schleswig-Holstein)