Internationales Forum – Open Call 2020

Das Internationale Forum ist ein 18-tägiges Stipendienprogramm des Theatertreffens in Kooperation mit dem Goethe-Institut und Pro Helvetia, mit dem Künstler*innen aus allen Teilen der Welt während des Festivals gefördert werden.

Der Open Call richtet sich an theaterinteressierte Künstler*innen aller Disziplinen. Das Internationale Forum versteht sich als Plattform für einen umfassenden theoretischen und praktischen Austausch. Das Programm beinhaltet die Vorstellung der eingeladenen Stipendiat*innen und ihrer ästhetischen Praxis in Lectures, Workshops mit renommierten Künstler*innen, Expert*innen verschiedener Disziplinen und Wissenschaftler*innen, Vorstellungsbesuche und Artist Talks zu den Theatertreffen-Inszenierungen und Stückemarkt-Vorstellungen, Open Spaces und Diskussionen zu aktuellen Kunstentwicklungen sowie Exkursionen in die vielfältige Kulturlandschaft Berlins.

Das Internationale Forum 2020 findet vom 1. bis 17. Mai statt.

Die Teilnehmer*innen erhalten ein Stipendium.

Detaillierte Informationen zum Stipendienprogramm sowie zu den Bewerbungsformalien des Internationalen Forums 2020 finden Sie hier:
Internationales Forum: Open Call 2020 PDF, 135 KB

Das für die Bewerbung notwendige Anmeldeformular finden Sie hier:
Bewerbungsformular Internationales Forum 2020 PDF, 3,0 MB

Bewerbungsschluss 8. Dezember 2019

In Kooperation mit

Logo Goethe-Institut     Logo Pro Helvetia


Unterstützt durch

Logo Deutscher Bühnenverein     Die Kultusministerien der Deutschen Bundesländer     Logo Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Logo Landeshauptstadt München, Kulturreferat     Logo Bundeskanzleramt Österreich     Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V.