Open Call 2020

Theatertreffen-Blog

Das Theatertreffen-Blog fördert den kulturkritischen Nachwuchs, entwickelt neue journalistische Formate für das Netz, macht den Festival-Alltag für alle Interessierten transparenter und zugänglicher und dokumentiert die vielen Facetten des heutigen Theaterbetriebs in Wort, Bild, Text und Ton als multimediales Archiv.

Open Call 2020

Der Open Call des Theatertreffen-Blog 2020 richtet sich an theaterbegeisterte junge Kulturjournalist*innen und Autor*innen, die das Theatertreffen 2020 begleiten und reflektieren möchten. Bewerber*innen mit anderen Expertisen, etwa in den Bereichen Fotografie, Videokunst und Illustration, sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Gefragt ist ein kritischer Blick, der die eingeladenen Produktionen des Festivals sowie das Rahmenprogramm in unterschiedlichen Kontexten betrachten will – seien sie gesellschaftlicher, politischer oder künstlerischer Art.

Wir begrüßen möglichst unterschiedliche Sichtweisen auf das Festival und auf die gezeigten Produktionen und laden daher ausdrücklich Vertreter*innen marginalisierter Perspektiven ein, sich zu bewerben. Individuelle Kompetenzen stärken, innovative Formate ausprobieren, journalistisches Schreiben weiterentwickeln und antirassistischen, postkolonialen oder queer-feministischen Stimmen Zugang zur Medien- und Kulturwelt ermöglichen stehen im Zentrum des Theatertreffen-Blog 2020.

Das Theatertreffen-Blog 2020 findet vom 1. bis 17. Mai statt.

Detaillierte Informationen zum Open Call sowie zu den Bewerbungsformalien des Theatertreffen-Blogs 2020 finden Sie hier:

Theatertreffen-Blog: Open Call 2020 PDF, 168 KB

Bewerbungsschluss 2. Februar 2020