Erika Rabaus Theatertreffen

von 1984 bis 2007

Erika Rabau

Erika Rabau. Erika Rabau (2004)

© Erika Rabau

 

Die berühmte Berliner Diseuse und Schauspielerin Blandine Ebinger nannte sie den „Puck von Berlin“: Erika Rabau. Seit über 30 Jahren fotografiert sie die Stars und Sternchen beim Theatertreffen und der Berlinale. Ihre Energie und ihr Charme beruhen auf ihrer nimmermüden Neugier. Noch ehe man sie sieht – und sie ist überall –, hört man sie schon. Sie kennt jeden, und jeder kennt sie.

Ihre Fotos zu den Filmfestspielen 1963–1985 waren soeben im Museum für Kommunikation zu sehen. Nun zeigen wir ihren Blick auf ein Vierteljahrhundert Theatertreffen: viele Sternstunden des deutschsprachigen Theaters hat sie mit ihrer Kamera festgehalten. Zudem ist der Film „Erika Rabau – Der Puck von Berlin“ von Samson Vicent zu sehen, dem wir für seine Unterstützung herzlich danken.