Stephan Lack

„Insel der Pelikane“

Stephan Lack

Stephan Lack wurde 1981 in Wien geboren und studierte dort Theater- und Kommunikationswissenschaft sowie Publizistik. 2006 wurde sein Stück „Verschüttet“ uraufgeführt, 2008 zeigte das Festival für neue Dramatik in München „Auf den zweiten Blick“ und das Burgtheater brachte „Lichtscheu“ zur Uraufführung. Er erhielt den Niederösterreichischen Dramatikerpreis (2006), war Finalist bei Drama Köln und Stipendiat der Literar-Mechana und nahm an den Werkstatttagen des Burgtheaters teil (2007).