Campus

Das Campus-Programm richtet sich an die Teilnehmer*innen des Treffens junger Autor*innen. Es untergliedert sich in die Bereiche Praxis mit Workshops zu unterschiedlichen literarischen Genres und Themen wie u. a. Textperformance, Informationsdramaturgie und Bildbeschreibung, Dialog mit Einzel- und Werkstattgesprächen, Fokus und Spezial, bei dem sich alles um das erste Kennenlernen dreht.

In diesem Jahr treffen die Teilnehmer*innen in digitalen Textwerkstätten auf die Autor*innen der Jury und andere Expert*innen; in digitalen Lektoratsgesprächen mit einzelnen Juror*innen bearbeiten sie ihre Texte für die Veröffentlichung in der Jahrgangsanthologie.