Extended search






Viel Lärm um nichts

William Shakespeare

Theater der Stadt Heidelberg
Directed by: David Mouchtar-Samorai
Theatertreffen 1981
Venue: Freie Volksbühne
Date: 23.05.1981, 24.05.1981
Stage design: Erich Fischer
Costumes: Heidelinde Bruss
Dramaturgy: Johann Sauer
Cast:
F.J. Nagler: Der Prinz Don Pedro
Günter Lampe: Benedikt aus Padua, sein Freund
Stefan Staudinger: Claudio, sein Freund
Georg Weber: Don Juan, sein Bruder
Dietrich Hollinderbäumer: Borachio, Don Juans Gefährte
Ad Fernhout: Conrad, Don Juans Gefährte
Friedrich Briesemeister: Quartiermeister des Prinzen
Günther Vetter: Leonato, Gouverneur von Messina
Günther Zießler: Antonio, sein Bruder
Wolfgang Graczol: Balthasar, dessen Sohn / Willi Knüppel, Wachmann
Danijel Valter: Hans Schell, Wachmann / Diener und Gäste
Elisabeth Simon: Hero, Leonatos Tochter
Dagmar Casse: Beatrice, Leonatos Nichte
Jane Hempel: Margarethe, Heros Freundin
Claudia Voss: Ursula, Heros Kammerzofe
Till Sterzenbach: Bruder Franziskus, ein Mönch
Claus Berlinghof: Holzapfel, Amtmann
Axel Olsson: Schlehwein, Unteramtmann
Roland Bayer: Bullermann, Schreiber / Graf Ferenc Nemesthoty / Chor der Fischer
Dorothea Paschen: Gräfin Nemesthoty
Zafer Özek: Andras, ihr Kind
Kadir Kuyucu: Istwan, ihr Kind
Dorothea Willich: Eva, deren Amme
Hans-Christian Scherzer: Ein Meßdiener / Wachmann / Chor der Fischer / Diener und Gäste
Andreas Krzikalla: Wachmann / Chor der Fischer / Diener und Gäste
Lorenz Bernhardt: Chor der Fischer / Diener und Gäste
Nadine Helmi: Chor der Fischer / Diener und Gäste
Werner Herp: Chor der Fischer / Diener und Gäste
Thomas Klaiber: Chor der Fischer / Diener und Gäste
Carsten Schulz: Chor der Fischer / Diener und Gäste
Norbert Holz: Diener und Gäste
Eugen Lichterfeld: Diener und Gäste
Abi Mohadjer: Diener und Gäste
Johannes Vogt: Musikant (Gitarre)
Johannes Meiners: Musikant (Mandoline)
Elmar Bringezu: Musikant (Flöte)
Günther Stegmüller: Musikant (Akkordeon)
Length: ca. 3.30 Stunden
Theatertreffen 1981
Theatertreffen Director: Ulrich Eckhardt
Jury: Peter Iden, Urs Jenny, Gerhard Jörder, Henning Rischbieter, Ulrich Schreiber, Helmut Schödel, Hilde Spiel, Reinhardt Stumm, Roland H. Wiegenstein, Sibylle Wirsing