Tickets

Bitte beachten Sie, dass derzeit leider kein Verkauf an den Kassen im Haus der Berliner Festspiele und im Gropius Bau stattfinden kann. Unser telefonischer Kundenservice ist Montag bis Freitag von 11:00–15:00 Uhr erreichbar.

Tickets für die Veranstaltungen des Musikfest Berlin können Sie im Webshop der Berliner Festspiele kaufen.

Rückgabe von Tickets im Zusammenhang mit COVID-19

Liebes Publikum,

unsere Veranstaltungen sind bis 31. Mai 2020 abgesagt.
Davon betroffen sind die Festivals MaerzMusik – Festival für Zeitfragen (20. – 29.3.), Theatertreffen (1. – 17.5.), Theatertreffen der Jugend (22. – 30.5.) sowie die Tanz-Gastspiele „Rain“ (2. – 4.4.) und „Achterland“ (7. – 9.4.) von Anne Teresa De Keersmaeker | Rosas im Haus der Berliner Festspiele. Auch die geplante Filmreihe „Sundays for Hong Kong II“ (15.3. – 26.4.) im Gropius Bau entfällt.

Über den Webshop erworbene Tickets werden durch eine Gutschrift auf das verwendete Zahlungsmittel erstattet. Schicken Sie dazu Ihre E-Tickets an . Sollten Sie Ihre Tickets an der Kasse oder telefonisch erworben haben, benötigen wir das Ticket (per Post oder gescannt als E-Mail) sowie Ihre Bankverbindung. Alternativ können wir Ihnen den Wert der Tickets auch als Gutschein zur Einlösung bei späteren Veranstaltungen zur Verfügung stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass der Stornierungsvorgang u.U. etwas Zeit in Anspruch nehmen wird.

Gerne machen wir darauf aufmerksam, dass Sie den Erstattungsbetrag auch an eine der folgenden Initiativen spenden und damit von der aktuellen Situation besonders betroffene Künstler*innen unterstützen können.

betterplace.org/de/projects/77979-miete-in-zeiten-von-corona-500-soforthilfe-fur-theaterschaffende
orchesterstiftung.de/nothilfefonds/

Wenn Sie davon Gebrauch machen möchten, lassen Sie uns bitte per E-Mail wissen, an welche dieser Initiativen wir Ihre Spende überweisen dürfen. Wir leiten dann den Betrag unter Angabe Ihres Namens direkt dorthin weiter.

Bitte beachten Sie, dass derzeit kein Verkauf an den Kassen im Haus der Berliner Festspiele und im Gropius Bau stattfinden kann.

Bleiben Sie gesund und bis hoffentlich bald!
Ihre Berliner Festspiele

Berliner Festspiele – Ticket Office (Servicetelefon)

Kontakt, Informationen, Reservierungen, telefonische Bestellungen

Montag bis Freitag von 11:00–15:00 Uhr

Tel +49 30 254 89-100
Fax +49 30 254 89-230

Pro Bestellvorgang fallen € 3,50 Gebühren an, die Bezahlung ist nur mit Kreditkarte möglich.
Für die Ausstellungen und Veranstaltungen des Gropius Bau können wir telefonisch leider keine Tickets verkaufen.

Gerne reservieren wir gebührenfrei Tickets für Sie. Bitte holen Sie die Tickets innerhalb von drei Tagen an der Kasse im Haus der Berliner Festspiele ab, da am 4. Tag die Reservierung automatisch verfällt.

Tages- und Abendkassen

Unsere Tages- und Abendkassen sind bis auf Weiteres geschlossen.

Ermäßigungen

Ermäßigte Tickets erhalten Sie im Vorverkauf und an der Abendkasse. Die Ermäßigung gilt für Schüler*innen und Studierende bis zum 27. Lebensjahr, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende sowie Empfänger*innen von Arbeitslosengeld und Inhaber*innen des Berlinpasses. Das Ticketkontingent ist begrenzt. Bitte halten Sie beim Einlass einen gültigen Nachweis bereit.

Als Inhaber*in des Berlinpasses können Sie je nach Verfügbarkeit ein ermäßigtes Ticket für € 3 an der Abendkasse der jeweiligen Veranstaltung kaufen. Bitte zeigen Sie beim Kauf den entsprechenden Ausweis vor. Ausgenommen davon sind Sonder- und Gastveranstaltungen.

Mit der tanzcard erhalten Sie an der Abendkasse für entsprechend gekennzeichnete Tanzvorstellungen je nach Verfügbarkeit ermäßigte Tickets.

Wenn Sie als schwerbehinderte Person auf eine Begleitperson angewiesen sind, erhält diese freien Eintritt bei Vorlage des entsprechenden B-Ausweises. Tickets dafür können wir leider nur an der Kasse oder telefonisch anbieten.

Für den Gropius Bau gelten gesonderte Ermäßigungen: Informieren Sie sich bitte hier.

Vorverkaufsstarts und Programminfos

Nie wieder einen Vorverkaufsstart oder eine neue Veranstaltung versäumen? Dann probieren Sie unseren Newsletter aus!