Treffen junger Autor*innen

Key Visual Treffen junger Autor*innen 2023

Bewerbungen sind wieder ab März 2024 möglich.

Treffen junger Autor*innen in der Mediathek

Einige unserer diesjährigen Veranstaltungen können Sie nach der Live-Aufführung digital in der Mediathek der Berliner Festspiele hören. Außerdem stehen On Demand-Angebote aus vergangenen Jahren zur Verfügung.

Webseitenansicht der Berliner Festspiele Mediathek

Impressionen

Treffen junger Autor*innen 2023

Newsletter Vermittlung & Jugendprogramme

Wann beginnt die nächste Ausschreibung bei den Treffen junge Szene? Welche Angebote im Vermittlungsbereich gibt es im Gropius Bau? Wann kann ich wo teilnehmen? Mit unserem Newsletter nichts mehr verpassen!

ich kleidete mich in sätze

Anthologie des Treffens junger Autor*innen 2022

164 Seiten

Vollansichtin neuem Fenster
Anthologieherunterladen (PDF, 1,6 MB)

Junge Menschen, die an Tischen sitzen, sehen sich ein Gespräch auf einer Bühne an.

Preisträger*innen des Treffen junger Autor*innen

Alle ausgewählten Autor*inen seit 1986.

Zu den Preisträger*innen

Das Treffen junger Autor*innen

Das Treffen junger Autor*innen bietet jungen schreibenden Menschen eine Plattform, auf der sie ihre Texte vorstellen können, und schafft damit Aufmerksamkeit für ihre Anliegen, Themen und Standpunkte. Gleichzeitig öffnet das Treffen einen geschützten Raum, in dem sich die jungen Künstler*innen begegnen, gegenseitig inspirieren und durch professionelle Begleitung erfahrener Autor*innen und Workshopleiter*innen bestärkt werden, ihren persönlichen künstlerischen Ausdruck weiterzuentwickeln.

Das Treffen junger Autor*innen ist Teil der Treffen junge Szene der Berliner Festspiele und wird als Bundeswettbewerb gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).