1 / 1

Aktuelle Informationen zum Treffen junger Autor*innen 2020

Stand: 18. Mai 2020

Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass das Treffen junger Autor*innen im November trotz der derzeitigen Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus stattfinden wird. Wir sind uns darüber bewusst, dass die Durchführung des Treffens jedoch unter anderen Vorzeichen und Bedingungen steht. Aufgrund von Baumaßnahmen im Haus der Berliner Festspiele ist in diesem Jahr die Jugendkultureinrichtung Weiße Rose im Stadtteil Schöneberg als Veranstaltungsort vorgesehen. Wir arbeiten zurzeit gemeinsam mit dem Veranstaltungsort, allen beteiligten Kooperationspartner*innen und Kolleg*innen unserer verschiedenen Fachabteilungen im Haus an einem Sicherheits- und Hygienekonzept, das die Durchführung des Treffens junger Autor*innen zu ermöglichen hilft.

Wir informieren uns regelmäßig über den Stand der Entwicklungen in Bezug auf die Einschränkungen und die behördlichen Anforderungen. Sollte es jedoch zu irgendeinem Zeitpunkt unverantwortlich erscheinen, das Treffen junger Autor*innen durchzuführen oder es zu einer behördenseitigen Untersagung kommen, ist geplant, das Treffen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Unabhängig davon, ob das Treffen junger Autor*innen planmäßig stattfinden kann und/oder einzelne Preisträger*innen ggf. nicht zum Treffen anreisen können, wird die Jury im September eine Auswahl treffen. Für individuelle Unmöglichkeiten, die sich ggf. für einzelne ergeben, versuchen wir, gemeinsam Lösungen zu finden.

Bewerbungen Treffen junger Autor*innen 2020

Bewerbungen sind ab sofort möglich. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2020.
Die Auswahl wird Mitte September 2020 bekannt gegeben.

Bewerbungstrailer Treffen junger Autor*innen 2020

Als ob Haut kein Gedächtnis hätte

Anthologie des 34. Treffens junger Autor*innen 2019

152 Seiten
Bis Ende des Jahres ist die Anthologie auch digital und kostenfrei zu lesen.

Vollansicht in neuem Fenster
Anthologie herunterladen PDF, 1,9 MB

Das Treffen junger Autor*innen

Das Treffen junger Autor*innen versteht sich als literarisches Forum, ein Ort der Begegnung für schreibende an schreibende junge Menschen im Alter von 11 bis 21 Jahren, die in eigenen Texten ihre Themen und Sichtweisen ausdrücken.
mehr

Verteiler der Bundeswettbewerbe

Jetzt in den Verteiler der Bundeswettbewerbe der Berliner Festspiele eintragen! Wir erinnern Sie/Dich dann an den jeweilig gewünschten Ausschreibungsbeginn und/oder Einsendeschluss.
Zur Anmeldung