1 / 1

Junge Texte!
20 Preisträger*innen sind zum Treffen junger Autor*innen 2021 eingeladen.

Die Jury hat getagt und aus den Einsendungen 20 junge Autor*innen als Preisträger*innen des diesjährigen Treffens junger Autor*innen ausgewählt. 367 junge Schreibende aus der gesamten Bundesrepublik, Österreich, der Schweiz und Tschechien haben ihre Gedanken und Geschichten in Kurztexte, Prosa und Gedichte gefasst und eingereicht. Daraus hat die Fachjury nach einer Zeit des intensiven Lesens nun 20 Künstler*innen aus 8 Bundesländern und Österreich nominiert, die vom 11. bis 15. November zum Treffen junger Autor*innen eingeladen sind. Zusätzlich erhalten 20 weitere Bewerber*innen als Förderpreis für ihre interessanten und vielversprechenden Texte einen Buchscheck.

Wir gratulieren allen Gewinner*innen ganz herzlich!

Unser Glückwunsch und Dank geht ebenso an alle kreativen jungen Schreibenden, die im vergangenen Jahr an ihren Texten gearbeitet und sie bei uns eingereicht haben. Wir würden uns freuen, im nächsten Jahr mehr von euch zu lesen hoffen auf zahlreiche Bewerbungen für die folgende Ausgabe.

Während des Festivals im November haben die Nominierten Gelegenheit, ihre Texte vor Publikum vorzustellen. Darüber hinaus gibt es Raum, sich auszutauschen, die Texte mit professionellen Autor*innen unter die Lupe zu nehmen, oder Impulse für die weitere Arbeit aus dem reichen Workshop-Programm mitzunehmen.

Zur Auswahl

Bewerbungstrailer Treffen junger Autor*innen 2021

Treffen junger Autor*innen 2021. Bewerbungstrailer

© Berliner Festspiele

Treffen junger Autor*innen 2021

11. – 15. November 2021 in Berlin

Das Juryverfahren zum diesjährigen Treffen junge Musik-Szene ist abgeschlossen. Wir bedanken uns bei allen kreativen Autor*innen, die sich in diesem Jahr beworben haben!

Zur Auswahl

Das Treffen junger Autor*innen bietet jungen schreibenden Menschen eine Plattform, auf der sie ihre Texte vorstellen können, und schafft damit Aufmerksamkeit für ihre Anliegen, Themen und Standpunkte. Gleichzeitig öffnet das Treffen einen geschützten Raum, in dem sich die jungen Künstler*innen begegnen, gegenseitig inspirieren und durch professionelles Feedback bestärkt werden, ihren persönlichen künstlerischen Ausdruck weiterzuentwickeln. Der Bundeswettbewerb Treffen junger Autor*innen der Berliner Festspiele wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Mehr

Treffen junger Autor*innen 2020

Das Treffen junger Autor*innen fand in Form einer geschlossenen Online-Veranstaltung statt. Die Preisträger*innen sind herzlich eingeladen, am Treffen junger Autor*innen 2021 teilzunehmen.
Die Anthologie dieses Jahrgangs mit allen ausgewählten Texten ist im März 2021 erschienen.
Zur Auswahl

An der Brücke zur Realität

Anthologie des Treffens junger Autor*innen 2020

164 Seiten

Vollansicht in neuem Fenster
Anthologie herunterladen PDF, 938 KB

Newsletter Vermittlung & Jugendprogramme

Wann beginnt die nächste Ausschreibung bei den Bundeswettbewerben? Welche Angebote im Vermittlungsbereich gibt es im Gropius Bau? Wann kann ich wo teilnehmen? Mit unserem Newsletter entgeht Ihnen/Dir nichts mehr!

Zur Anmeldung