In House: Artist in Residence

Das Programm In House: Artist in Residence bringt Künstler*innen und ihre kreativen Prozesse in den Gropius Bau zurück: Anknüpfend an die Geschichte des Hauses als ursprüngliches Kunstgewerbemuseum mit zahlreichen Ateliers und Werkstätten, wird der Gropius Bau wieder zu einem Ort der künstlerischen Kreation und Produktion. Künstler*innen sind eingeladen, aus existierenden institutionellen Formaten auszubrechen und mit uns das Ausstellungshaus für das 21. Jahrhundert neu zu denken.

Ayumi Paul, 2022

© Ayumi Paul, Foto: Debora Mittelstaedt

Ayumi Paul

In House: Artist in Residence 2022

Ayumi Paul ist Violinistin, Komponistin und Künstlerin. Ihre Arbeit ist tief in einer Praxis des Zuhörens verwurzelt. Die Überschneidungen von Klang, Komposition und Wahrnehmung bilden die Basis ihres künstlerischen Schaffens. Im Gropius Bau präsentiert sie die partizipative singende Skulptur The Singing Project.

Mehr Informationen

Ana Prvački, Apis Gropius, 2022, gestaltet von NEEEU

Ana Prvački, Apis Gropius, 2022, gestaltet von NEEEU
© Ana Prvački

Ana Prvački

Digital Artist in Residence 2021/22

Ana Prvački greift als Digital Artist in Residence eine Reihe von Interventionen auf, in denen sich übergeordnete programmatische Themen des Gropius Bau materialisieren: Gastgeber*innenschaft, natürliche Strukturen und Ökologie.
Mehr Informationen