1 / 3

Jahresprogramm 2022

Wir freuen uns, das Ausstellungsprogramm des Gropius Bau für das Jahr 2022 bekannt zu geben. Zentrale Themen sind das Schaffen von Gemeinsamkeiten, das Öffnen von Räumen der Begegnung und des Austauschs, Rituale der individuellen und kollektiven Fürsorge und Heilung sowie Orte der Erinnerung und Reparatur. Eingehende Retrospektiven zu Dayanita Singh und Louise Bourgeois sowie eine Ausstellung über das transregionale künstlerische Leben im „Goldenen Zeitalter“ Beiruts kulminieren in einer großen Gruppenausstellung zum Thema Fürsorge, Reparatur und Heilung.

Zum Programm

Aktuell

Alle Highlights in unserem Newsletter!
Gropius Bau Hausansicht

Der Gropius Bau

Der Gropius Bau ist eines der bedeutendsten Ausstellungshäuser in Europa. Mit vielbeachteten zeitgenössischen und archäologischen Ausstellungen hat der Gropius Bau immer wieder neue Erfahrungsräume eröffnet und seinen internationalen Ruf begründet. Angesichts der bewegten Geschichte und der vielfältigen Institutionen, die im Laufe der Zeit hier aktiv waren, strukturiert sich der Gropius Bau als offener Rahmen für den Umgang mit verschiedensten künstlerischen Denkweisen und deren gesellschaftlichen Implikationen. Durch die aktive Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Künstler*innen am Programm werden kreative Prozesse offengelegt, neue Perspektiven erschlossen und die Möglichkeiten der Institution reflektiert.

Mehr zum Gropius Bau

Mehr Berliner Festspiele